Ausbildung

Theoriestunden

Mo + Mi
Implerstr.
18.30 – 20.00

Di + Do
Aidenbachstr.
18.30 – 20.00

Seminare

ASF - Nachschulung bei Führerschein auf Probe:
Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF)

Wer einen Führerschein auf Probe hat und bei einem Verstoß in der Probezeit erwischt wird, dessen Probezeit verlängert sich von zwei auf vier Jahre. Die Verwaltungsbehörde wird bei diesen Auffälligkeiten ein Aufbauseminar anordnen, welches in einer dafür zugelassenen Fahrschule absolviert werden muss. 

FES –Fahreignungsseminar (FES)
zum Punkteabbau im Fahreignungsregister

Das Fahreignungsseminar ersetzt im Rahmen des neuen Fahreignungs-Bewertungssystems seit      1. Mai 2014 das bisherige Aufbauseminar für punktauffällige Kraftfahrer (ASP) und die verkehrspsychologische Beratung. Durch den freiwilligen Besuch eines Fahreignungsseminars (FES) können Kraftfahrer Punkte im Fahreignungsregister abbauen. Dabei gilt es folgendes zu beachten:
- Bei einem Stand von 1 - 5 Punkten
➡ kann einmal innerhalb von 5 Jahren durch den freiwilligen Besuch eines Fahreignungsseminars 1 Punkt abgebaut werden.
- Bei einem Stand von 6 - 7 Punkten
➡ kann durch den freiwilligen Besuch des Fahreignungsseminars kein Punkt abgebaut werden.

Fahrlehrerausbildung

Fahrlehrer/in - Ein Beruf mit Zukunft
In kaum einem Beruf sind derzeit die Aussichten auf eine sichere Zukunft so außerordentlich gut, wie im Beruf des Fahrlehrers. Nachwuchs wird händeringend gesucht, vor allem Frauen fehlen dem Berufsstand. Anders als in den meisten pädagogischen Berufen, wo der Anteil der Frauen ca. 80 % beträgt, ist im Fahrschulsegment nicht mal jeder zehnte Fahrlehrer weiblich. 

http://www.verkehrsinstitut-muenchen.net/für-fahrlehrer/fahrlehrerausbildung/ 

Bei Interesse sprechen sie uns gerne an!